Area 51
Area 51
Area 51Marsgesicht & Pyramiden

TOP SECRET

Marsgesicht
Cydonia Region mit dem berühmten Marsgesicht. Aufgenommen von Apollo 23 am 31.07.1982, kurz bevor es zur Katastrophe kam.
Apollo 23 Katastrophe & Marsgesicht
Aufnahme der gleichen Region am 05.08.1982. Gut erkennbar ist der kreisförmig verbrannte Bereich, der das gesamte Marsartefakt umgibt.
Schreiben NASA vom 1.8.1982
Die NASA informiert „Majestic“ am 01.08.1982 darüber, dass das Landeteam von Apollo 23 am 03.08.1982 eine Expedition zum Marsartefakt durchführen wird. Leider mit katastrophalen Ausgang.
Schreiben vom 3.8.1982 von der NRO an Majestic
Schreiben vom Deputy Director der NRO an „Majestic“. In diesem wird über eine Katastrophe in der Nähe des Marsgesichtes informiert, in dessen Verlauf die Basis zerstört wurde und der Kontakt zum Landeteam abgebrochen ist.
Saturn 5 mit Apollo 23
Schematische Darstellung einer Saturn 5 IB Trägerrakete, die nach den Apollo- Mondmissionen eingemottet wurde. Für den Flug zum Mars wurde sie von der NASA wegen der deutlich höheren Nutzlast mit einem zusätzlichen Triebwerk ausgestattet. Mit Apollo 23 und einer Landefähre an Bord startete sie erfolgreich in Richtung des Roten Planeten.
Marsmission Apollo 23
Am 21.07.1982 betreten die ersten beiden Menschen einen anderen Planeten des Sonnensystems und werden ihn nicht mehr lebend verlassen.
Das Marsgesicht aus verschiedenen Perspektiven
Ist es nur eine natürliche Bodenerhebung in einer eintönigen Hochfläche oder ein künstliches Artefakt? Das mysteriöse Marsgesicht aus verschiedenen Ansichten und Perspektiven.
NRO und NASA führten Flug von Apollo 23 durch.
NRO und NASA waren für die bemannten Marsmissionen Apollo 23 & 24 verantwortlich. Die hochgeheimen Projekte wurden wie üblich aus dem sogenannten „Schwarzen Budget“ finanziert.
Lage von Area51und der Forschungsanlage S 4
Area 51 und die mysteriöse Forschungsanlage S 4 von oben gesehen. S 4 wird vorrangig von „Majestic“ und der NSA betrieben. Die Hangars dieser angeblich nicht existenten Anlage wurden tief in den Berg hineingebaut und sind von oben nicht zu sehen.
Rapa Nui